Informationen für Passantragsteller

Reisepass

Reisepass

Bitte beachten Sie, dass alle Passantragsteller rechtzeitig, möglichst 6 Monate vor Ablauf  der Gültigkeit Ihres Passes, einen Termin buchen müssen. Pässe können nur nach Terminvereinbarung und bei persönlicher Vorsprache in der Botschaft und im Generalkonsulat beantragt werden. Bei Minderjährigen müssen zusätzlich auch beide Elternteile bzw. das sorgeberechtigte Elternteil persönlich erscheinen. Bitte bringen Sie das Antragsformular und alle nötigen Unterlage zu Ihrem Termin mit.

Terminvergabe

Terminvereinbarung

Reisepässe können nur nach Terminvereinbarung und bei persönlicher Vorsprache beantragt werden. Reisepässe können in der Botschaft London, im Generalkonsulat Edinburgh, sowie bei den in Honorarkonsuln in Aberdeen, Cardiff, Leeds, Liverpool, Plymouth, Southampton und Newcastle beantragt werden.

Reisepass

Ausstellung von Reisepässen (für Antragsteller über 18 Jahre)

Passanträge können nur persönlich nach Terminvereinbarung während der Besucherzeiten in der Botschaft gestellt werden. Für die Antragstellung bringen Sie alle Unterlagen in Original und Kopie mit.

Kinderreisepass der Bundesrepublik Deutschland

Ausstellung von Reisepässen (für Antragsteller unter 18 Jahre)

Kinderreisepässe werden auf Antrag des/der gesetzlichen Vertreter(s) für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr innerhalb 2-3 Tagen ausgestellt. Der Kinderpass ist für gültig für 6 Jahre, längstens jedoch bis zum 12. Lebensjahr.

Deutscher Reisepass

Ausstellung von vorläufigen Reisepässen

Da die Ausstellung eines biometrischen Reisepasses bei der Bundesdruckerei in Berlin mehrere Wochen beanspruchen wird, kann in nachgewiesenen Notfällen von der Botschaft zusätzlich zum biometrischen Reisepass ein vorläufiger Reisepass mit kurzfristiger Gültigkeitsdauer von max. 1 Jahr ausgestellt werden.

Verhalten bei Verlust von Geld und Papieren

Hilfe für Deutsche in Notfällen

Was tun bei Diebstahl? Wie komme ich an Geld? Wie bekomme ich ein neues Reisedokument? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.

Passfotos

Bitte lesen Sie die Informationen über Passfotos, bevor Sie Ihren Passantrag stellen.

Wohnortänderung im Reisepass

Wohnortänderung im Reisepass

Die Eintragung des neuen Wohnortes in Ihren Reisepass können Sie persönlich oder auf dem Postweg erledigen. Bitte beachten Sie: die Wohnortänderung auf Personalausweisen ist im Ausland nicht möglich!

Namenserklärung (Heiraten, Scheidung, Geburt)

Bei der Geburt eines Kindes, oder nach Eheschließung, Scheidung, Versterben des Ehegatten, müssen Sie eine Namelnserklärung abgeben bevor Sie Ihren Reisepass beantragen.

Honorarkonsuln

Deutschland unterhält im Vereinigten Königreich zwei Vertretungen und siebzehn Honorarkonsuln. Mit Hilfe unseres interaktiven Konsulatfinders erfahren Sie welche Vertretung Ihnen behilflich sein kann und wie Sie diese erreichen können.

Die Botschaft auf sozialen Medien

FacebookTwitterInstagramGoogle PlusFlickr

English Version

British flag

Click here for an English version of this page.

Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses

Laden Sie hier den Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses herunter.

Kontakt

Pass- und Personalausweisstelle LONDON

23 Belgrave Square

London

SW1X 8PZ

Telefon: 020 7824 1426

Telefonzeiten:

Mo – Do

08.15-12.00 Uhr

13.30 - 16.00 Uhr

Fr

08.15-12.00 Uhr

Passabholung (ohne Termin):

Mo – Do

08.15 – 10.45

13.15 – 14.30 Uhr  

Fr

08.15 – 10.45

Anfragen per Email

Pass- und Personalausweisstelle EDINBURGH

16 Eglinton Crescent

Edinburgh

EH12  5DG

Öffnungszeiten:

Mo – Fr

09.30 bis 11.30 Uhr

Anfrage per E-Mail

Bitte beachten Sie: Reisepässe und Personalausweise können nur nach Terminvereinbarung und bei persönlicher Vorsprache beantragt werden. Klicken Sie hier um einen Termin zu vereinbaren.

Terminvereinbarung

Kindereinträge im Reisepass der Eltern seit 26. Juni 2012 ungültig

Reisepass

Seit dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt.

Kontaktformular

Kontaktietren Sie uns

Bitte lesen Sie "Rechts- und Konsularwesen" wenn Sie Fragen über Visen, Pässe oder andere rechtlichen Dienste haben. Klicken Sie hier um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Bitte beachten Sie:

1. Die Botschaft und das Generalkonsulat sind gehalten, Taschen und Gepäck von Besuchern zu überprüfen. Um Verzögerungen zu vermeiden, bitten wir Sie höflichst, nach Möglichkeit umfangreiches und schweres Gepäck sowie Laptops zu Ihrem Besuch nicht mitzubringen.

2. Mobiltelefone und andere elektronischen Geräte müssen bei Betreten des Gebäudes ausgeschaltet und erst bei Verlassen wieder in Betrieb genommen werden.

3. Das Fotografieren im Botschafts- und Generalkonsulatsgebäude ist untersagt.

4. Einlass wird nur mit Erlaubnis des Sicherheitsdienstes der Botschaft oder des Generalkonsulats gewährt.

5. Bitte achten Sie sorgfältig auf Ihre persönlichen Gegenstände und Unterlagen. Die Botschaft und das Generalkonsulat übernehmen keine Haftung für Verlust oder Diebstahl.